SPRACHAUSWAHL

Produkte

IMS Sterilcontainer-System



Das Hu-Friedy Sterilcontainer-System ist eine kostensparende und langlebige Alternative zu den traditionellen Verpackungstechniken, die für die Sterilisation und Lagerung verwendet werden.

Für eine durchgängige und systematische Praxishygiene bietet Hu-Friedy als Teil seines Instrumenten-Management-System (IMS) die Sterilisationscontainer an. 
Im Mittelpunkt dieses Systems stehen die IMS Sterilisationscontainer. Sie sind die ideale Lösung, um komplette Instrumentensätze übersichtlich bereitzustellen und sowohl Sterilisation als auch Lagerungeffizient zu organisieren. 
Die Hu-Friedy Dental-Container gewährleisten einen geschlossenen, kontrollierten Hygienekreislauf bei spürbarer Zeitersparnis und einer Verlängerung der Instrumentenlebensdauer.
Das IMS-System ist auch unter ökonomischen Gesichtspunkten ein echter Gewinn für jede Praxis, denn die Instrumentensätze sind durchschnittlich zehn Minuten schneller als auf herkömmlichem Wege gereinigt und die Instrumente durch die sichere Lagerung vor Bruchschäden geschützt.


Die Aluminium-Container sind in vier verschiedenen Größen erhältlich:
  • IMDINCO0M - Container für max. 1 Containerkassette: 312 x 190 x 50mm
  • IMDINCO1M - Container für max. 1 Containerkassette: 312 x 190 x 65mm
  • IMDINCO2M - Container für max. zwei Container-Kassetten: 312 x 190 x 100mm
  • IMDINCO3M - Container für max. drei Container-Kassetten: 312 x 190 x 135mm
  • IMECC12_ - Container-Kassetten: 268 x 176 x 34 mm. Mit Griff im Deckel und Filterauslassungen und Zubehörfach

FEATURES:
  • Zwei unterschiedliche Filterarten – passend für die Ansprüche des Anwenders
  • Verbesserter Verschluss zur sicheren Aufbewahrung
  • Passend für alle Typ B Autoklaven
  • Passgenaue Aussparung für einen perfekten Sitz des Filters
  • Deckel und Boden sind aus eloxiertem Aluminium hergestellt – das macht sie leicht und hat daru¨ber hinaus überragende Trocknungseigenschaften; außerdem ist das Material widerstandsfßhiger gegen Rost
  • Zwei Halterungen am Deckel erm?glichen den Einschub eines Prozess-Indikators und eines Kennzeichnungsschildes – somit kann der Container individuell beschriftet werden

Ihre Größe entspricht damit der Norm DIN 13999

Die dazu passenden Containerkassetten sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und mit Silikonschienen für eine sichere Befestigung bestückt. Die Schienen sind in unterschiedlichen Farben erhältlich - die Farbcodierung trägt somit zu einer optimalen Praxisorganisation bei.
Nach der Behandlung werden die mit kompletten Instrumentensätzen bestückten IMS Containerkassetten in den Container verstaut. Dieser dient dem Transport, als Verpackung für die Dampfsterilisation im Rahmen des Aufbereitungsprozesses von Handinstrumenten und Zubehör sowie der anschließenden sterilen Lagerung.

Die Dental-Container sind für das Vorvakuumverfahren, fraktionierte Vakuumverfahren und fraktionierte Strömungsverfahren ausgelegt. Für die Sterilisation eignen sich neben Einmal-Filtern in besonderer Weise die Hu-Friedy Dauer-Filter (PTFE). Eine besonders wirtschaftliche Lösung, denn ein Austausch wird erst nach ca. 1200 Sterilisationszyklen fällig.

Spezielle Hu-Friedy-Indikator-Etiketten, die auf den Container geklebt werden, erlauben den Nachweis von durchgeführten Sterilisationszyklen und können für die Dokumentation verwendet werden. Verfärbt sich der Indikator-Streifen von „pink“ nach „braun“ weiß der Anwender, dass die Instrumente sterilisiert wurden.

HU-FRIEDY STERILISATION CONTAINER SYSTEM (DE)

2017-10-19

IMS Containers Sell-Sheet D

Read More